Kurs - Autogenes Training


Autogenes Training ist eine Methode zur Selbstentspannung durch Hinwendung zum eigenen Körper. Durch das Erlernen der Formeln des AT und mit Hilfe der eigenen Vorstellungskraft können Körper, Geist und Seele in eine angenehme und tiefe Entspannung kommen, wodurch das vegetative Nervensystem positiv beeinflusst wird und unsere Selbstheilungskräfte aktiviert werden.
Das AT nach Prof. J.H. Schulz bietet als wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode eine Möglichkeit, alltäglichen Belastungen entgegen zu wirken.

Anwendungsbereiche: 

  • Schlafstörungen
  • Stress
  • Kopfschmerzen
  • Herz-Kreislaufstörungen
  • Konzentrationssteigerung
  • Leistungssteigerung
  • Schmerzlinderung
  • Immunsystemstärkung
  • Erschöpfungszustände
  • Magen- Darm-Beschwerden etc. 

Termime:

ab 06.02.2019 

 

   
mittwochs

18.30 - 20.00 Uhr

 8 x

  112,- € 

Dieser Kursus wird als Präventionsmaßnahme von den Krankenkassen anerkannt.